Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon
Nachschlagewerk mit aktuellen Nachträgen


PIPPIN der Mittlere Band XVI (1999) Spalten 1245-1251 Autor: Gerhard Schmitz

PIPPIN der Mittlere, fränkischer Hausmeier, * 640-650, † 16.12. 714 in Jupille, Sohn des domesticus Ansegisel und der Begga; insofern Stammvater der Karolinger, weil die beiden Vorfahrenzweige der Arnulfinger (Ansegisel) und der Pippiniden (Begga) in sich vereinigend. -