Biographisch-Bibliographisches
Kirchenlexikon
Nachschlagewerk mit aktuellen Nachträgen

Autorinnen und Autorenverzeichnis

Schnürle, Joachim

Dr. Joachim Schnürle

Jahrgang 1970, Internist und ärztlicher Psychotherapeut, tätig in der Altmühlseeklinik Hensoltshöhe, Gunzenhausen, in der Rehabilitation von psychosomatischen und onkologischen Patienten.
Ein Interessenschwerpunkt ist dabei der Einbezug von Psychotherapie und Seelsorge unter Rückgriff auf das Glaubensgut in Kirchenliedern und Erbauungsliteratur mit dem Ziel, aus deren Ringen mit dem Leid und deren Aufspüren von Ressourcen Richtungsweisung für heutiges ganzheitliches seelsorgerliches und therapeutisches Handeln zu erhalten. Er veröffentlichte Untersuchungen zur Rezeption und dem seelsorgerlichen Gebrauch von Schriften von Gerhard Tersteegen, Philipp Friedrich Hiller und Thomas von Kempen.



Auswahlbibliographie:

Der Kempisius parvulus. Eine erstaunliche und aufschlussreiche Ausgabe von Tersteegens "Der kleine Kempis". In: Ons geestelijk erf Bd. 79 (2008) 82-100.

Tersteegens Übersetzung von Fénelons Traktat über die Treue in kleinen Dingen. Ein Beitrag zur Erhellung einer biographischen Notiz von Johann Heinrich Jung-Stilling. Ulrich Bister in memoriam. – In: Pietismus und
Neuzeit. Bd. 36, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2010, 237-250.

Die Überlieferungstradition von Aphorismen "vom Freund und dem Geliebten" des Ramon Llull in deutscher Sprache im 18. und 19. Jahrhundert, Zeitschrift für Katalanistik / Revista d'Estudis Catalans 23 (2010), 179-200.

Man duldet Gott zu Lobe und rühmt sich seiner Huld! 250 Jahre Hillers Liederkästlein. Deutsches Pfarrerblatt 112 (11), 2012: 649-651.

Therapeutische Reimerei - Therapieoption für die Seelsorgearbeit. Wege zum Menschen 65, 2013: 544–550.

Malariatherapie im 19. Jahrhundert: Rhabarber, Rosinen und Chinin. Zum 200. Geburtstag des Afrikaforschers Dr. David Livingstone. Flug u Reisemed 2014; 21(1): 10-11.

Thomas von Kempen im pietistischen Verlag Walther/Fuchs. In: Ons geestelijk erf 86 (4), 2015: 336-359.

Das Lachen der Heiligen… Philipp Neri und der Humor in der Selbstsorge und pastoralen Tätigkeit - Zum 500. Geburtstag von Philipp Neri. Deutsches Pfarrerblatt 115 (12), 2015: 680-683.

Gerhard Tersteegen als Herausgeber von Maximen des Heiligen Philipp Neri (1515-1595). JEKGR, 65, 2016: 93-116.

Das Erholungsheim der Hensoltshöhe als Gästehaus der Heiligungs- und Gemeinschaftsbewegung, Jahrbuch für Evangelikale Theologie 30, 2016: 89-104.

Ein Leben der Liebe für andere. Diakonische Hilfe als Glaubensfrucht bei Eva von Tiele-Winckler (1866-1930). Deutsches Pfarrerblatt 116 (10), 2016: 576,582-584.

Wanderer zwischen Welten: Ludwig Henrichs (1871-1931) – ein Evangelist zwischen der Gemeinschaftsbewegung und kirchlicher Volksmission. In: Frank Lüdke, Norbert Schmidt (Hg.) „… dann
komm jetzt nach vorne!“ – Evanglisation als mediale Inszenierung des Evangeliums. Schriften der Evangelischen Hochschule Tabor 8 (SEHT), Berlin 2018, S. 33-47.

E-Mail: joachim.schnuerle[a]hensoltshoehe.de




Lexikonbeiträge:

Band XLIII (2021) Spalten 95-102 Barner, Christian Gottlob Friedrich (1826-1902)
Band XL (2019) Spalten 145-148 Casseder Nikolaus (1767-1823)
Band XLIII (2021) Spalten 475-483 Dannert, Hermann (1862-1936)
Band XL (2019) Spalten 483-486 Henrichs, Ludwig (1871-1931)
Band XLI (2020) Spalten 999-1003 Popken, Minna (1866-1939)
Band XLI (2020) Spalten 1050-1054 Ring, Johann Nepomuk (1772-1814)
Band XLI (2020) Spalten 1379-1384 Waldenmaier, Emil Hermann (1887-1967)
Band XLIII (2021) Spalten 1533-1540 Weigle, Wilhelm (1862-1932)