Biographisch-Bibliographisches
Kirchenlexikon
Nachschlagewerk mit aktuellen Nachträgen

Autorinnen und Autorenverzeichnis

Chu, Ming-hon

Ming-hon CHU studiert im Rahmen des Programms EuroPhilosophie–Erasmus Master Mundus von 2016 bis 2018 in Toulouse und Prag. Jetzt promoviert er an der Bergischen Universität Wuppertal und gehört zum Eugen-Fink-Zentrum Wuppertal.

E-Mail: minghonc[a]gmail.com


Monographie

Formen der Versunkenheit
Die Rolle der Traumanalyse im Frühwerk Eugen Finks
AD FONTES STUDIEN ZUR FRÜHEN PHÄNOMENOLOGIE, Band 15
Nordhausen 2020