Biographisch-Bibliographisches
Kirchenlexikon
Nachschlagewerk mit aktuellen Nachträgen

Autorinnen und Autorenverzeichnis

McGrath, S.J.

Sean Joseph McGrath, geb. 12. Dezember 1966, ist ein kanadischer Philosoph und Professor für Philosophie an der Memorial University of Newfoundland . Er ist bekannt für seine Arbeiten zur Philosophie Friedrich Schellings und Heideggers . McGrath ist Herausgeber von Analecta Hermeneutica und Mitglied des College of New Scholars, Artists and Scientists der Royal Society of Canada .
McGraths Veröffentlichungen und Präsentationen seit seinem Abschluss an der University of Toronto im Jahr 2002 fallen weitgehend in den Bereich der kontinentalen Philosophie, jedoch mit einem interdisziplinären Schwerpunkt, der Religion, Ökologie und Tiefenpsychologie umfasst. Drei Bereiche sind in seinem Werk vorherrschend:
(1) Religionsphilosophie und christliche Theologie; (2) die Naturphilosophie; und (3) die Philosophie der Psychologie.

2015 gründete McGrath zusammen mit Kyla Bruff (Doktorandin in Philosophie am Memorial) und Barry Stephenson (Religious Studies, Memorial) For a New Earth, eine eingetragene NPO in der Provinz Neufundland und Labrador. FANE hat die Mission „Ökologischer Wandel für alle“.

E-Mail: sjoseph.mcgrath(at)gmail.com


Buchbeitrag

The Dissociated Self, Seite 93-110,
in: Jason Dockstader, Hans-Georg Möller und Günter Wohlfart (ed.)
Selfhood East and West: De-Constructions of Identity
Weltphilosophien im Gespräch Band 8
Nordhausen 2012