Biographisch-Bibliographisches
Kirchenlexikon
Nachschlagewerk mit aktuellen Nachträgen

Autorinnen und Autorenverzeichnis

Wodarzik, Ulrich Fritz

Ulrich Fritz Wodarzik, geb. 1945 in Staßfurt, Schlosserlehre und Ingenieurstudium; ab 1972 Studium der Physik, Mathematik und Philosophie Berlin. 1983 Promotion in theoretischer Physik, TU Berlin. 1985-1988 wiss. Assistent Univ. Paderborn. 1988-2011 Hochschuldozent (AOR) an der FH-Worms im FB Informatik. Studien an der Univ. Heidelberg: Platonismus und Idealismus. Gründer des Philosophischen Gesprächskreises (PGK) der Hochschule Worms (2002); Wormser Forum Philosophie u. Religion (2004).
Zahlreiche Publikationen aus dem Bereich der Physik und Philosophie. Berichterstatter der Sokratischen Gesellschaft. Teilnahme an div. Kongressen (Kant-, Fichte-Kongreß, Scheler-Kolloquium). Teilnahme am Moskauer Kantkongress 2004 mit eigenen Beiträgen.
Mitglied der Fichte-, Humboldt- und Scheler-Gesellschaft und der Deutschen Physikalischen Gesellschaft.

E-Mail: wodarzik(at)gmx.de / wodarzik(at)Fh-Worms.de


Buchbeitrag

Welt, Mensch und Geist. Zum trinitarischen Denken in der Spätphilo-
sophie Max Schelers,
Seite 39-54,
in: Zachary Davis, Stephan Fritz, Michael Gabel (Hrsg.)
Wurzeln der Technikphilosophie
SCHELERIANA, Band 5
Nordhausen 2020