Biographisch-Bibliographisches
Kirchenlexikon
Nachschlagewerk mit aktuellen Nachträgen

Autorinnen und Autorenverzeichnis

Raponi, Elena

Hauptamtliche Forscherin und außerordentlicher Professorin für deutsche Literatur, Università Cattolica del sacro Cuore, Mailand, ab Frühjahr 2003.
- März 1988 M.A., Abteilung für moderne Fremdsprachen und Literaturen, Università Cattolica del sacro Cuore, Mailand
- Oktober 1993 - Januar 1994 ÖMfWF-Forschungsstipendiat, Universität Wien, Österreich
- April 1999 Ph. D. Fakultät für Sprachwissenschaften, Università Cattolica del sacro Cuore, Mailand: Dissertation: Fonti italiane nell'opera poetica e teatrale di Hugo von Hofmannsthal
- Mai 2021: Staatliche akademische Qualifikation als außerordentlicher Professor für deutsche Sprache und Literatur (L/LIN13).

E-Mail: elena.raponi(at)unicatt.it


Buchbeitrag

Amicizie e contatti intellettuali tra Italia e Germania alla prova della Prima Guerra mondiale:
Rudolf Borchardt e Tommaso Gallarati Scotti,
Seite 137-172,
in: Arturo Larcati, Chiara Conterno
Zwischen den Fronten - Tra i due fronti
Band 15 der Reihe Poetry, Music and Art
Nordhausen 2019