Biographisch-Bibliographisches
Kirchenlexikon
Nachschlagewerk mit aktuellen Nachträgen

Autorinnen und Autorenverzeichnis

Garcia, Luis Fellipe

Zurzeit ist Luis Fellipe Garcia Postdoc an der KU Leuven und beschäftigt sich mit Ansätzen zur Natur, die in der klassischen deutschen Philosophie entwickelt wurden. Zuvor hatte er ein Postdoc-Stipendium der Alexander von Humboldt-Stiftung an der LMU München. Er hat 2017 an der Université Catholique de Louvain promoviert und die Ergebnisse dieser Forschung wurden in dem Buch La Philosophie comme Wissenschaftslehre, Hildesheim / Zürich / New York, Georg Olms, 2018 veröffentlicht.
Er arbeitet vor allem in der klassischen deutschen Philosophie und konzentriert sich dabei auf Fragen der Meta-Philosophie, Kulturphilosophie und Naturphilosophie.

Ausbildung:
Master in Philosophie, Bundesuniversität von Rio Grande do Sul, 2012
Master in Philosophie: Université Catholique de Louvain, 2013 (Erasmus Mundus - Europhilosophie, Philosophies Françaises et Allemandes) 
PhD in Philosophie, Katholische Universität Louvain, 2017 



E-Mail: luisfellipegarcia(at)gmail.com / l.garcia(at)lmu.de


Buchbeitrag

Die Inszenierung des Subjekts.
Für eine Neubewertung unserer philosophischen Erbschaft,

Seite 19-44, in: Filip Gurjanov (Hrsg.)
Unzugänglichkeit des Selbst
libri virides Band 30
Nordhausen 2016