Biographisch-Bibliographisches
Kirchenlexikon
Nachschlagewerk mit aktuellen Nachträgen

Autorinnen und Autorenverzeichnis

Huth, Martin

Martin Huth, Jahrgang 1978, hat in Wien Philosophie und Geschichte studiert. Seine Forschungsschwerpunkte sind Ethik, Medizinethik, Sozialphilosophie bzw. politische Philosophie und neuere Entwicklungen der Phänomenologie. Er ist im Sozialbereich tätig und Lehrbeauftragter des Instituts für Philosophie an der Universität Wien.

E-Mail: martin.huth(at)univie.ac.at


Monographien

zusammen mit Iris Laner, Matthias Flatscher, Gerhard Thonhauser, und Thomas Stadlbauer
Neue Stimmen der Phänomenologie, Band 1
Die Tradition. Das Selbst.
Band 1.1 der Schriftenreihe: libri virides
Nordhausen 2011

zusammen mit Iris Laner, Matthias Flatscher, Gerhard Thonhauser, und Thomas Stadlbauer
Neue Stimmen der Phänomenologie, Band 2
Das Andere Aisthesis
Band 1.2 der Schriftenreihe: libri virides
Nordhausen 2011