Biographisch-Bibliographisches
Kirchenlexikon
Nachschlagewerk mit aktuellen Nachträgen

Autorinnen und Autorenverzeichnis

Vorholt, Robert

Robert Vorholt, geboren am 10.08.1970 in Münster/Westfalen, Studium der kath. Theologie in Münster und Paris, Priesterweihe 1999, Seelsorge im Bistum Münster, 2007 Promotion im Fach Exegese des Neuen Testaments an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum, 2008 Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Assistent von Prof. Dr. Thomas Söding am Lehrstuhl Neues Testament an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Ruhr-Universität, Habilitation im April 2012, Privatdozent an der Ruhr-Universität, seit dem Studienjahr 2012/2013 Ordentlicher Professor für Exegese des Neuen Testaments an der Universität Luzern.
Herr Prof. Dr. Robert Vorholt ist Dekan der Theologischen Fakultät Luzern, Mitglied der AKN (Arbeitsgemeinschaft katholischer Neutestamentlerinnen und Neutestamentler), Mitglied der Europäischen Gesellschaft für katholische Theologie (ET), Mitglied der Schweizerischen Theologischen Gesellschaft, Mitglied des Collegium Xaverianum Mitglied des Universitätsvereins und Jury-Mitglied Luzerner Religionspreis.

E-Mail: robert.vorholt(at)unilu.ch


Buchbeitrag

Schrift und Glaube
Festtägliche Skizze zur biblischen Theologie Ulrich Wilckens'

Seite 23-30, in: Hans-Christoph Goßmann, Oliver Stabenow, Gerhard Ulrich (Hrsg.),
„Einen anderen Grund kann niemand legen als den, der gelegt ist: Jesus Christus.“
Nordhausen 2018