Biographisch-Bibliographisches
Kirchenlexikon
Nachschlagewerk mit aktuellen Nachträgen

Autorinnen und Autorenverzeichnis

Bangert, Kurt

Kurt Bangert, geb. 1946 in Mönchengladbach, ist ein deutscher Entwicklungs- und Armutsexperte, Publizist, Theologe und Islamforscher.
Bangert studierte Evangelische Theologie und Germanistik in Tübingen und in den USA. Von 1982 bis 2013 arbeitete er in der Entwicklungszusammenarbeit für internationale Nichtregierungsorganisationen. Er war für die Christoffel-Blindenmission (CBM) als Programmleiter, Regionaldirektor (für Südostasien und Pazifik) und für World Vision als Bereichsleiter Kommunikation tätig. 2009 wurde er Forschungsleiter des neu gegründeten World Vision Instituts für Forschung und Entwicklung. Bangert gehört dem Vorstand des Entwicklungspolitischen Netzwerks Hessen (EPNH) an und ist Leiter der Schiedsstelle des Verbandes Entwicklungspolitik und Humanitäre Hilfe deutscher Nichtregierungsorganisationen (VENRO).
Bangert ist Gründer und Betreiber der Internetseite Armut.de. Er ist Autor und Herausgeber zahlreicher Bücher, Artikel und Fachstudien – in den Bereichen Armutsbekämpfung, HIV und AIDS, Theologie, Dialog zwischen Religion und Naturwissenschaft sowie Islamforschung. Seit 2013 ist Bangert Schriftleiter der liberalen theologischen Zeitschrift „Freies Christentum“. Er ist auch staatlich geprüfter und vereidigter Dolmetscher und Übersetzer und lebt in Bad Nauheim.

E-Mail: kontakt(at)kurtbangert.de

Web: Homepage


Buchbeitrag

Gelöste Selbstständigkeit als Lebenskunst des Wohlbefindens
Seite 115-130, in: Michael Großmann
Gebildete Menschlichkeit
Nordhausen 2022