Biographisch-Bibliographisches
Kirchenlexikon
Nachschlagewerk mit aktuellen Nachträgen

Autorinnen und Autorenverzeichnis

Keller, Carl A.

Carl-Albert Keller (* 2. August 1920 in Guntur/Indien (wo sein Vater eine Vertretung eines Winterthurer Handelshauses leitete); † 7. April 2008 in Echallens) war ein evangelischer Theologe, Missionar, Religionswissenschaftler und Mystikforscher. 1938–1943 studierte er an den Universitäten von Zürich und Basel Theologie und semitische Sprachen, worin er auch promovierte. Nach Studienabschluss zog er mit Frau und Kleinkind als Missionarsfamilie nach Kerala als theologischer Lehrer der neu vereinten Church of South India. Dabei widmete er sich wesentlich der Ökumene, jedoch noch mehr der Begegnung mit hinduistischer Frömmigkeit. 1952–1956 liess er sich in Ossingen als Pfarrer anstellen; 1956 wurde er als Theologieprofessor für Altes Testament an die Universität Lausanne berufen, ab 1966 übernahm er dort den Lehrstuhl für Religionswissenschaft, ab 1987 als Honorarprofessor. In dieser Zeit verfasste er auch seine 3 BBKL-Beiträge.

Lexikonbeiträge:

Band V (1993) Spalten 492-494 Lutsato, Mosheh Hayim (1707-1747)
Band VI (1993) Spalten 194-196 Moses von Leon
Band VI (1993) Spalten 243-244 Müller, Friedrich Max (1823-1900)