Biographisch-Bibliographisches
Kirchenlexikon
Nachschlagewerk mit aktuellen Nachträgen


Band XL (2019) Spalten 15-17 Autor: Boris Hogenmüller

ALKIDAMAS (Ἀλκιδάμας, Alcidamas) aus Elaia im kleinasiatischen Äolien an der Mündung des Flusses Kaïkos, * unbekannt; † nach 365 v. Chr. A. war ein griechischer Sophist, Rhetor und Schüler des Gorgias, dessen Schulnachfolger er wurde (Dion. de Isae. 19. Athen. XIII 592c. Suda s. v. Ἀλκιδάμας, Δημοσθένης 1, Γοργίας). A. wirkte in Athen und galt als Rivale des Isokrates (Tzetz. Chil. XI 670. 746, BBKL XXXIII, Sp. 698-706).


Boris Hogenmüller