Biographisch-Bibliographisches
Kirchenlexikon
Nachschlagewerk mit aktuellen Nachträgen

Autorinnen und Autorenverzeichnis

Kümper, Hiram

Prof. Dr. Hiram Kümper, (Jg. 1981) stammt aus Bochum. Dort hat er nach dem Zivildienst auch studiert: Geschichte, Philosophie und Germanistik. Promoviert worden ist er dann 2007 allerdings in Mannheim mit einer Studie zur Geschichte des sächsischen Landrechts in Mittelalter und früher Neuzeit. Danach war er kurz Assistent an der Hochschule Vechta, zwischen 2009 und 2013 akademischer Rat an der Universität Bielefeld und folgte schließlich von dort einem Ruf auf die neu geschaffene Professur für Geschichte des Spätmittelalters und der frühen Neuzeit an der Universität Mannheim. In der Zwischenzeit ist er viel herumgekommen, hat Lehraufträge an den Universitäten Koblenz, Lüneburg und Erfurt sowie eine Erasmus-Dozentur an der Università di Bologna wahrgenommen. Fellowships führten ihn u.a. nach Paris, London und Saint Louis/Miss., außerdem war er regelmäßig als Gastforscher an der Herzog-August-Bibliothek Wolfenbüttel. Hiram Kümper hat sich vor allem mit den Normensystem beschäftigt, die das alte Europa strukturiert haben: mit Recht, mit Religion und Frömmigkeit, zuletzt mit Expertendiskursen sexueller Gewalt zwischen dem Hochmittelalter und dem Ende des Ancien Régime. Daneben hat ihn stets die Frage begleitet, wie Geschichte eigentlich produziert, wahrgenommen und vermittelt wird: in der Schule, in der Hochschule und im Museum.
Einzelheiten und ein Schriftenverzeichnis finden sich unter der angegebenen web-site



E-Mail: hiram.kuemper[a]uni-mannheim.de


Monographien

herausgegeben
Sachsenspiegel. Eine Bibliographie - mit einer Einleitung zu Überlieferung, Wirkung und Forschung
Nordhausen 2004
 

mit einem Nachwort herausgegeben
Johann Gottlieb Heineccius
HISTORIA IURIS CIVILIS ROMANI AC GERMANICI
Nachdruck der zweiten, überarbeiteten Auflage
Halle an der Saale 1740
Nordhausen 2005
 

herausgegeben und eingeleitet
"Secundum iura Saxonica"
Sechs prozessrechtliche Traktate der frühen Neuzeit
Nordhausen 2005
 

herausgegeben zusammen mit Michaela Pastors
Florilegium
Bochumer Arbeiten zur mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Geschichte
Band 2 der Schriftenreihe: Schriften des Studentischen Arbeitskreises Mittelalter der Ruhr-Universität Bochum
Nordhausen 2006
 

zusammen mit Vladimir Simić
PRACTICING NEW EDITIONS
Transformation and Transfer of the Early Modern Book, 1450-1800
bibliothemata Band 26
Nordhausen 2010

 



Web: Homepage

Lexikonbeiträge:

Band XXIV (2005) Spalten 208-211 Beaumanoir, Philippe de (1247/1254-1296)
Band XXIV (2005) Spalten 370-373 Buch, Johann von (um 1290-nach 1356)
Band XXV (2006) Spalten 140-142 Burchard von Ursberg (ca. 1177- ca. 1231)
Band XXV (2005) Spalten 303-306 Droysen, Johann Gustav Bernhard (1808-1884)
Band XXV (2005) Spalten 373-375 Engelhus, Dietrich (um 1360-1434)
Band XXIV (2005) Spalten 700-705 Gierke, Otto Friedrich (von) (1841-1921)
Band XXIV (2005) Spalten 759-761 Hampe, Karl Ludwig (1869-1936)
Band XXV (2005) Spalten 553-558 Heineccius, Johann Gottlieb (1681-1741)
Band XXIV (2005) Spalten 892-895 Jahn, Otto (1813-1869)
Band XXIV (2005) Spalten 940-942 Kling, Melchior (1504-1571)
Band XXIV (2005) Spalten 1013-1016 Leuschner, Joachim (1922-1978)
Band XXIX (2008) Spalten 910-914 Marquard von Lindau († 1394)
Band XXIV (2005) Spalten 1208-1213 Repgow, Eike von (um 1180-nach 1233)
Band XXVII (2007) Spalten 1274-1277 Schubart-Fikentscher, Gertrud (1896-1985)
Band XXIV (2005) Spalten 1376-1377 Sinauer, Erika (1898-1945)
Band XXVIII (2007) Spalten 1549-1552 Voltelini, Hans von (1862-1938)
Band XXV (2005) Spalten 1547-1549 Wurm, Nikolaus (um 1365-nach 1401)
Band XXIII (2004) Spalten 1593-1595 Zeumer, Karl (1849-1914)