Biographisch-Bibliographisches
Kirchenlexikon
Nachschlagewerk mit aktuellen Nachträgen

Autorinnen und Autorenverzeichnis

Merkt, Andreas

Andreas Merkt geb. 15. November 1967 in Karlsruhe ist ein deutscher Theologe und Professor für Historische Theologie an der Universität Regensburg.

Lexikonbeiträge:

Band VI (1993) Spalten 1483-1484 Pankratius (3. Jh.)
Band VIII (1994) Spalte 1177 Sagornino, Giovanni († 1008)
Band VIII (1994) Spalten 1212-1213 Salaberga (Sadalberga), Heilige (605-670)
Band IX (1995) Spalten 1271-1272 Sebastianus Maggi (1414-1496)
Band IX (1995) Spalten 1401-1402 Seraphim von Montegranaro (1540-1604)
Band IX (1995) Spalten 1468-1470 Servatus Lupus (805-861)
Band X (1995) Spalten 976-977 Speusippos, Eleusippos Meleusippos
Band XI (1996) Spalten 818-819 Theobald, Heiliger (927-1001)
Band XI (1996) Spalten 832-833 Theodard von Narbonne (893)
Band XII (1997) Spalten 632-634 Trudpert, Asket (7. Jhd.)
Band XII (1997) Spalten 946-947 Ursicinus v. St. Ursitz (6. Jhd.)
Band XII (1997) Spalte 1055 Valentin v. Viterbo (8. Jh.)
Band XII (1997) Spalten 1205-1207 Venantius von Camerino
Band XII (1997) Spalten 1343-1344 Victor, Bischof von Cartenna (5. Jh.)
Band XII (1997) Spalten 1427-1428 Vincentius Madelgarius (677)
Band XII (1997) Spalten 1431-1432 Vinzenz von Agen (3. oder 4. Jh.)
Band XIII (1998) Spalten 191-193 Waldebert (Walbert, Gaubert), Hl. († 670)
Band XIII (1998) Spalten 1417-1418 Wiro, Heiliger (7. Jh.)
Band XIV (1998) Spalte 288 Ysarnus (Isarnus), Heiliger (1043)
Band XIV (1998) Spalten 572-573 Zoërardus und Benedikt, Heilige (11. Jh.)