Biographisch-Bibliographisches
Kirchenlexikon
Nachschlagewerk mit aktuellen Nachträgen

Autorinnen und Autorenverzeichnis

Briskina-Müller, Anna

Anna Briskina-Müller geboren 1973 in St. Petersburg. 1990-1996 - Studium der orthodoxen Theologie im Russisch-Christlichen Geisteswissenschaftlichen Institut (RChGI), St. Petersburg. 1995-1996 – Mitarbeiterin des Christlichen Radiokanals für religiöse Informationen ‚Blagovest-Info’, Moskau; 1995-1996 – freie Mitarbeiterin im Orthodoxen Institut für Missiologie, Ökumene und neue religiöse Bewegungen, St. Petersburg. 1996-2000 - Ergänzungsstudium der ev. Theologie in Heidelberg (Schwerpunkt:  Kirchengeschichte). 1998-2003 - geprüfte Hilfskraft im Editionsprojekt "Melanchthons Briefwechsel" der Melanchthonsforschungsstelle an der Heidelberger Akademie der Wissenschaften; 2003-2004 - Werkverträge im Editionsprojekt "Martin Bucers deutsche Schriften" an der Heidelberger Akademie der Wissenschaften. 2005 - Promotion in der Kirchengeschichte (bei Prof. Dr. Gottfried Seebaß), Heidelberg. Juli 2004 - März 2014 - wiss.Mitarbeiterin am Seminar Orthodoxe Kirchen, Theologische Fakultät, Universität Halle (bis 2010 am Lehrstuhl von Prof. Dr. Dr. h.c. Hermann Goltz, Lehrstuhl für Konfessionskunde der Orthodoxen Kirchen). Oktober 2010 - Juli 2014 - wiss.  Mitarb. im DFG-Projekt "Russisch-Deutsches/Deutsch-Russisches Theologisches Wörterbuch" an der Theologischen Fakultät der  Humboldt-Universität zu Berlin (Leitung Prof. Dr. Heinz Ohme, Lehrstuhl für Kirchen- und Konfessionskunde / Ostkirchenkunde).

Seit August 2014 - wiss. Mitarb. im DFG-Projekt (Modul "Eigene Stelle") "Paisij Welitschkowskij (1722-1794) und sein Werk. Die Rückkehr des Hesychasmus und das Schicksal des altkirchlichen Bildes vom geistlichen Vater in der russischen Orthodoxie".

E-Mail: anna.briskina[a]theologie.uni-halle.de

Lexikonbeiträge:

Band XXXVIII (2017) Spalten 16-42 Aleksij II. (bzw. Alexij II.), Patriarch von Moskau und ganz Russland (1929-2008)
Band XXXVIII (2017) Spalten 418-431 Ėrn, Vladimir Francevič (1882-1917)
Band XXXVIII (2017) Spalten 746-754 Iov von Moskau († 1607)