Biographisch-Bibliographisches
Kirchenlexikon
Nachschlagewerk mit aktuellen Nachträgen

Autorinnen und Autorenverzeichnis

Collel, Michael

Michael Collel, geb. 1975, ist examinierter Promotionsstipendiat und lehrt ›Neuere Deutsche Literatur‹ an der Universität Trier. Seine Veröffentlichungen zu Hofmannsthal, Goethe, Wolfram von Eschenbach, Epikur, Spinoza und zur sprachpragmatischen Stilistik weisen ihn als interdisziplinären Nachwuchswissenschaftler aus.

E-Mail: michael.collel(at)arcor.de


Monographie

Hofmannsthals Existenzbegriff interkulturell gelesen
Band 21 der Schriftenreihe: Interkulturelle Bibliothek
Nordhausen 2005
 

Buchbeitrag

Unerkannter Freund – Geliebter Feind, Seite 505-525,
in: Hamid Reza Yousefi und Klaus Fischer (Hrsg.),
Interkulturelle Orientierung, Grundlegung des Toleranz-Dialogs Teil I:
Methoden und Konzeptionen
Bausteine zur Mensching-Forschung Band 6/I,
Nordhausen 2004