Biographisch-Bibliographisches
Kirchenlexikon
Nachschlagewerk mit aktuellen Nachträgen

Autorinnen und Autorenverzeichnis

König-Fuchs, Claudia

Claudia König-Fuchs, Jahrgang 1955, ist Dr. der Psychologie an der Universität Trier. Seit 1980 ist sie Mitarbeiterin im Fach Pädagogik. Ihre Lehr- und Forschungsschwerpunkte sind: Pädagogische Psychologie; Aneignungs- und Vermittlungsformen von Wissen; Lernhindernisse (z.B. Egozentrismus). Das Interesse für eine rationale Pädagogik wurde maßgeblich durch den Einfluß von Horst Dräger gestiftet.

E-Mail: koenigfu(at)uni-trier.de


Monographien

zusammen mit Eva Eirmbter-Stolbrink
Universität und wissenschaftliches Wissen
Interdisziplinäre Zugänge im Prozeß veränderter Funktionszuweisungen
Nordhausen 2004

Egozentrismus im interkulturellen Kontext
Band 16 der Schriftenreihe: Interkulturelle Bibliothek
Nordhausen 2005

herausgegeben und eingeleitet mit Eva Eirmbter-Stolbrink
Idee und Erkenntnis
Der Beitrag von Horst Dräger zur Erziehungswissenschaft
Nordhausen 2006

zusammen mit Eva Eirmbter-Stolbrink
Ideen zur interkulturellen Pädagogik
Band 24 der Schriftenreihe: Interkulturelle Bibliothek
Nordhausen 2007
 

Buchbeitrag

Epistemologie der Toleranz, Seite 383-399,
in: Hamid Reza Yousefi und Klaus Fischer (Hrsg.),
Interkulturelle Orientierung, Grundlegung des Toleranz-Dialogs Teil I:
Methoden und Konzeptionen
Bausteine zur Mensching-Forschung Band 6/I,
Nordhausen 2004