Biographisch-Bibliographisches
Kirchenlexikon
Nachschlagewerk mit aktuellen Nachträgen

Autorinnen und Autorenverzeichnis

Leenen, Maria Anna

Maria Anna Leenen, geboren 1956 in Osnabrück, trat 1986 zur katholischen Kirche über. Einige Jahre im Orden der Klarissen (Münster), seit 29. Mai 1994 lebt sie als Diözesaneremitin im Osnabrücker Land. Sie untersteht dem Bischof der Diözese Osnabrück, Dr. Franz-Josef Bode. Bei ihm legte sie 2003 die Ewigen Gelübde/das endgültige Versprechen ab.
Leenen arbeitet als freie Autorin mit den Schwerpunkten Kontemplation, geistliches Leben und Eremiten heute. Sie forscht seit vielen Jahren zum Thema "Eremitisches Leben in Deutschland vom 4. bis 20 Jahrhundert" und veröffentlicht dazu in einer eigenen Reihe im T. Bautz-Verlag, Nordhausen.

E-Mail: kontakt[at]maria-anna-leenen.de


Monographien

Die Einladung Gottes kennt keine Grenzen
Impulse zur Spiritualität von Berufung
Nordhausen 2011

 

herausgegeben
Eine alte Lebensform in neuem Gewand
Der Canon 603 Codex Juris Canonici
Aufsätze und Vorträge. Eine Arbeitshilfe
Solus cum Solo. Schriftenreihe zum eremitischen Leben heute, Band 1
Nordhausen 2012