Biographisch-Bibliographisches
Kirchenlexikon
Nachschlagewerk mit aktuellen Nachträgen

Autorinnen und Autorenverzeichnis

Prokop, Adam Ryszard

Adam Ryszard Prokop, absolvierte das Theologie-Diplomstudium an der Katholisch-Theologischen Fakultät der
Universität Erfurt, erwarb das kanonische Lizenziat an der Theologischen Fakultät der Universität zu Oppeln und den Master in Philosophie an der Päpstlichen Theologischen Fakultät in Breslau. Ausgewählte veröffentlichte Artikel: Nietzscheańskie tropy w „Römerbrief “ Karla Bartha, „Studia O ecumenica“, 15 (2015), S . 203–217; Koncepcja milczenia Izydory Dąmbskiej a angelofanie biblijne, in: D . Mielnik (Hrsg.), Pokładamy nadzieję w Kościele, Lublin 2016, S. 194–207.


Buchbeitrag

Europhilosophischer Kontext der katholischen Konversionen unter den Phänomenologen, Seite 47-67,
in: Jerzy Machnacz, Teresa Marcinow, Krzysztof Serafin (Hrsg.)
Edith Stein, Europe and Its Identity - Europa und seine Identität,
AD FONTES STUDIEN ZUR FRÜHEN PHÄNOMENOLOGIE Band 9,
Nordhausen 2018