Biographisch-Bibliographisches
Kirchenlexikon
Nachschlagewerk mit aktuellen Nachträgen

Autorinnen und Autorenverzeichnis

Arielli, Emanuele

Emanuele Arielli lehrt Ästhetik an der Iuav Universität von Venedig. Seine Forschung beschäftigt sich mit Themen der Philosophie, der Wahrnehmung und der Komunikationstheorie und der Kognitionswissenschaft. Seine Publikationen sind etwa (in Italian): Cognizione e comunicazione (2006), La mente estetica (2012), Wittgenstein e l’arte (2012), Farsi piacere. La costruzione del gusto (2016).


Buchbeitrag

Carisma tra estetica e politica, Seite 151-178, in: Hans-Christian Günther (Hrsg.),
Kunst im zwanzigsten Jahrhundert,
Band 13 der Schriftenreihe: Poetry, Music and Art
Nordhausen 2017