Biographisch-Bibliographisches
Kirchenlexikon
Nachschlagewerk mit aktuellen Nachträgen

Autorinnen und Autorenverzeichnis

Sitsch, Marius

Marius Sitsch, geboren 1993 in Berlin, studiert derzeit im Erasmus-Mundus-Masterstudiengang „Zeitgenössische Probleme Deutscher und Französischer Philosophien/Philosophies alle-mandes et française: enjeux contemporains“ an der Karls-Universität in Prag sowie der Univer-sité Toulouse–Jean Jaurès in Toulouse. Zuvor studierte er Philosophie, Politik und Verwaltung an der Universität Potsdam und der National University of Ireland Maynooth. Neben seinem Studium ist er Chefredakteur der philosophischen Fachzeitschrift AUC Interpretationes (Acta Universitatis Carolinae Interpretationes Studia Philosophica Europeanea). Seine Forschungs-interessen gelten hauptsächlich den Parallelen und Schnittstellen in der Entwicklung von deut-scher und französischer Philosophie, mit einem Schwerpunkt auf Phänomenologie und Exis-tenzphilosophie. Im Vordergrund stehen dabei Fragen nach der Möglichkeit der Andersartigkeit des Anderen, ohne Assimilationstendenzen begegnen zu können, und einer praktischen Nutz-barkeit der Epoché.

E-Mail: mariussitsch(at)hotmail.de


Monographie

Liebe und Ein-samkeit
Komplementäre Gegebenheitsweisen des Anderen
nach Edith Stein und Jean-Paul Sartre
AD FONTES STUDIEN ZUR FRÜHEN PHÄNOMENOLOGIE Band 11
Nordhausen 2019