Biographisch-Bibliographisches
Kirchenlexikon
Nachschlagewerk mit aktuellen Nachträgen

Autorinnen und Autorenverzeichnis

Herrmann, Leonhard

Dr. phil. Leonhard Herrmann geb. 1976 studierte Germanistik und Geschichte in Leipzig und Montpellier (Frankreich). Promotion 2008 mit einer Arbeit zur Individualitätskonzeption und Rezeptionsgeschichte des Romans Ardinghello und die glückseligen Inseln. Seit 2008 ist er Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Germanistik der Universität Leipzig und verfolgt ein Habilitationsprojekt zur literarischen Vernunftskritik im deutschsprachigen Roman nach der Jahrtausendwende. Von Januar 2014 bis Februar 2015 Visiting Scholar am Department for Germanic Studies der University of Chicago. Forschungsschwerpunkte: Literatur um 1800, Gegenwartsliteratur, Kanonforschung, Poetologiegeschichte.

E-Mail: lherrma(at)uni-Leipzig


Buchbeitrag

(Post-)Moderne Transzendentalromane Denkfiguren der Ganzheit bei Daniel Kehlmann
Seite 31-49, in: Irina Hron (Hrsg.) und Alena E. Lyons,
Einheitsdenken
Figuren von Ganzheit, Präsenz und Transzendenz nach der Postmoderne
libri nigri Band 43
Nordhausen 2015