Biographisch-Bibliographisches
Kirchenlexikon
Nachschlagewerk mit aktuellen Nachträgen

Autorinnen und Autorenverzeichnis

Arx, Urs von

Urs von Arx, Prof. em. Dr., geboren am 7. Februar 1943 in Solothurn CH. 1964-1971 Theologiestudium in Bern, Paris und Oxford. 1971-1986 Pfarrer in der Christkatholischen Kirche der Schweiz. 1985 Promotion in Bern. 1986-1993 ausserordentlicher, 1933-2008 ordentlicher Professor für Neues Testament, Homiletik und (seit 1994) Geschichte des Altkatholizismus an der Christkatholisch-Theologischen Fakultät (seit 2001 Departement für Christkatholische Theologie) der Universität Bern. 2008 Emeritierung.

Veröffentlichungen zu neutestamentlichen und kirchengeschichtlichen sowie ekklesiologischen und liturgietheologischen Themen.

Mitglied verschiedener internationaler altkatholischer Dialogkommissionen (Orthodoxie, Anglican Communion, Römisch-katholische Kirche, Kirche von Schweden). Hauptredaktor der "Internationalen Kirchlichen Zeitschrift" (IKZ), Bern. Leiter der Dokumentationsstelle für altkatholisches Schrifttum, Bern.

Dr. theol. hc. 1996 Warschau (ChAT), 2008 New York (GTS)

E-Mail: urs.vonarx[a]theol.unibe.ch

Web: Homepage