Biographisch-Bibliographisches
Kirchenlexikon
Nachschlagewerk mit aktuellen Nachträgen

Autorinnen und Autorenverzeichnis

Felskau, Christian-Frederik

Christian-Frederik Felskau, geb. 1966,
seit 11.11 Leiter Projektkoordination & Accounting bei concept m research + consulting GmbH, Köln, Berlin, London, Beijing
08.08 Dozent an der Universität zu Köln, Deutsche Geschichte und Landeskunde
12.07 – 10.11 Projektkoordination & Accounting bei concept m research + consulting GmbH,Köln, Berlin, London
04.05 – 12.07 Dozent am Goethe-Institut Düsseldorf und am Istituto Italiano di Cultura Köln, Deutsche Sprache und Kultur (DaF)
12.04 – 04.05 Dozent beim Förderverein Fremdsprachen an der Technischen Universität Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig, DaF
12.03 – 11.04 Verlagsarbeit beim Böhlau Verlag, Köln, Weimar, Wien freies Lektorat und Marketing-Unterstützung
08.01 – 03.03 Testanalyst bei Sogeti Deutschland GmbH, Düsseldorf u.a. Einführung eines Effektenverwaltungssystems, Düsseldorfer Privatbank
06.00 – 07.01 Lektor am Goethe – Institut Prag und an der Caledonian School, Praha/Prag Dozent, Planung und Unterstützung der Verbindungsarbeit
08.98 – 08.00 Supervisor und Deutschlehrer an der Sprachenschule Berlitz, Prag;Personalmanagement, Schulung und Leitung des Pomaturitní studium
02.99 – 12.99 Berater der MediaConsulting, Prag; Konzeptionierung eines Call Centers

Akademische Ausbildung:
17.2.05 Doktor der Philosophie an der Freien Universität Berlin (FU), Fachbereich Geschichts- und Kulturwissenschaften; Gesamtnote: magna cum laude.
Titel der Doktorarbeit: Agnes von Böhmen und „Zu St. Franziskus“ – Anežka Èeska a „Na Františku“. Leben und Stiftung, Legende und Verehrung.
Betreuung: Kaspar Elm, em. Univ.-Prof., FU
97 – 00 Master of Philosophy, Department of Medieval Studies, Central European University (CEU), Budapest College
Betreuer: Prof. Gábor Klaniczay (Direktor, Collegium Budapest) und K. Elm
95 – 97 Staatsexamina, FU Berlin, in den Fächern Geschichte, Psychologie und Erziehungswissenschaft; Gutachter der Examensarbeit: K. Elm
94 – 95 Master of Arts, Department of Medieval Studies, CEU, Budapest College
Titel der Studie: The Franciscans in Prague. Apocalyptic Awaiting, Poverty Perception and Church-Critique in the 14th Century. Betreuer: G. Klaniczay
88 – 94 Lehramtstudium Geschichte und Mathematik, FU Berlin zuvor Grundstudium Geographie und Geschichte

Akademisches Engagement:
10.08 – 02.09 Lehrauftrag an der Universität Kassel, Fachbereich Geschichte
06. – 08.00 Organisation und Koordination des Exkursionsteiles der Summer University CEU, Praha
07.98 Research Fellow, Seminario di formazione in storia religiosa, Assisi Centro Interuniversitario di Studi Francescani, Perugia
02. – 06.98 Research Fellow, Department of Medieval Studies of CEU, Budapest College, Assistent von Prof. Daniele Conversi, Department of Nationalism Studies; CEU
10.93 – 08.96 Forschungsassistent und studentische Hilfskraft, Fachhochschule Potsdam,Fachbereich für Archiv-, Bibliotheks- und Dokumentationswesen; Prof. Peter-
Johannes Schuler Regesta Imperii Wenceslai IV.; Archivauswertungen in Polen, Magdeburg, Frankfurt am Main, Rudolstadt, Legnica (Polen)

 



E-Mail: felskau[a]hotmail.com

Monographie

Agnes von Böhmen und die Klosteranlage der Klarissen und Franziskaner in Prag
Leben und Institution, Legende und Verehrung
Nordhausen 2008

 



Lexikonbeiträge:

Band XXXIV (2013) Spalten 5-18 Agnes von Böhmen auch von Prag (* 1211)
Band XXXV (2014) Spalten 568-576 Guglielma von Chiaravalle oder Mailand (vermutl. 1210-1281/82)