Biographisch-Bibliographisches
Kirchenlexikon
Nachschlagewerk mit aktuellen Nachträgen

Autorinnen und Autorenverzeichnis

Kranz, Gisbert

Gisbert Kranz, Pseudonym: Kris Tanzberg (* 9. Februar 1921 in Essen-Steele; † 3. Oktober 2009 in Aachen) war ein deutscher Schriftsteller, Literaturwissenschaftler, Biograph, Pädagoge und römisch-katholischer Theologe.

Von 1947 bis 1950 studierte Kranz in Bonn Germanistik, Anglistik, Theologie und Geschichte. Mit einer Dissertation über Ernst Jünger wurde er 1950 zum Dr. phil. promoviert. Anschließend arbeitete er als Gynasiallehrer in Gelsenkirchen, Castrop-Rauxel, Marl und Paderborn. Nebenamtlich war er Dozent an den Volkshochschulen in Gelsenkirchen und Marl sowie Dozent an der Pädagogischen Hochschule Padagogischen Hochschule Paderborn,  zudem wurde er von in- und ausländischen Universitäten oft zu Vorträgen eingeladen.1965 wechselte er nach Aachen, wo er bis zu seiner Pensionierung im Jahr 1978 als Oberstudienrat tätig war.

Bis zu seinem Tod lebte Gisbert Kranz in Aachen. Er wurde auf dem Waldfriedhof Aachen beerdigt

Lexikonbeiträge:

Band XIV (1998) Spalten 864-875 Chesterton, Gilbert Keith (1874-1936)
Band IV (1992) Spalten 1589-1596 Lewis, Clive Staples (1898-1963)
Band XIV (1998) Spalten 1199-1206 MacDonald, George (1824-1905)
Band XIV (1998) Spalten 1412-1417 Sayers, Dorothy L. (1893-1957)
Band XIII (1998) Spalten 1325-1332 Williams, Charles Walter Stansby (1886-1945)