Biographisch-Bibliographisches
Kirchenlexikon
Nachschlagewerk mit aktuellen Nachträgen


Band I (1990) Spalten 370-371 Autor: Friedrich Wilhelm Bautz

BAR HEBRÄUS (syrisch: Bar Ebraja = Sohn eines Hebräers), Beiname des monophysitischen Bischofs und Schriftstellers Gregorius Abu'l-Farag, 1225/26 in Melitene (Kappadozien) als Sohn eines jüdischen Arztes, † 30.7. 1286 in Maraga (Aserbaidschan), beigesetzt im St. Matthäuskloster bei Mossul.


Friedrich Wilhelm Bautz