Biographisch-Bibliographisches
Kirchenlexikon
Nachschlagewerk mit aktuellen Nachträgen


Band III (1992) Spalten 661-665 Autor: Siegfried Kreuzer

JOSEF, zweitjüngster Sohn des Erzvaters Jakob, begegnet in der biblischen Josefsgeschichte (Gen 37-50) als Siebzehnjähriger. Wegen der Bevorzugung durch den Vater bzw. seiner Träume, die einen Vorrang vor seinen Brüdern und sogar vor seinen Eltern ausdrücken, erregt er den Haß seiner Brüder.


Siegfried Kreuzer