Biographisch-Bibliographisches
Kirchenlexikon
Nachschlagewerk mit aktuellen Nachträgen


Band III (1992) Spalten 735-740 Autor: Hans-Udo Rosenbaum

JOVIAN (Flavius Claudius Jovianus), römischer Kaiser vom 27.6.363-17.2.364, unmittelbarer Nachfolger des Julian Apostata, dessen religiöse Restaurationsbestrebungen er weitgehend (aber schonend) rückgängig machte und so dem Christentum auf dem Wege zur Staatsreligion einen entscheidenden Schritt weiterhalf; geb. ca. 331 in der Gegend von Singidunum (dem heutigen Belgrad) als Sohn des Comes domesticorum Varronianus.


Hans-Udo Rosenbaum