Biographisch-Bibliographisches
Kirchenlexikon
Nachschlagewerk mit aktuellen Nachträgen


Band XLI (2020) Spalten 1570-1583 Autor: Frank Hinkelmann

WITZ-OBELIN, Charles Alphonse, * 8.11. 1845 in Diedendorf, Elsass, † 13.12. 1918 in Wien, Pfarrer, Theologe, Oberkirchenrat, Professor. Charles Alphonse Witz-Oberlin (die Schreibweise seines Vornamens wird auch mit Carl Alphons oder Karl Alfons wiedergegeben, zu dem führte er seit seiner Hochzeit 1871 bis 1901 den Familiennamen Witz-Stoeber, den er 1901 auf Witz-Oberlin änderte) wurde am 8. November 1845 im elsässischen Diedendorf als Sohn des evangelischen Pfarrers Paul Eugen (Eugène) Witz geboren.
 


Frank Hinkelmann