Biographisch-Bibliographisches
Kirchenlexikon
Nachschlagewerk mit aktuellen Nachträgen

Autorinnen und Autorenverzeichnis

Krausen, Halima

Halima Krausen, geb. 1949 in Aachen ist eine muslimische Theologin, die im interreligiösen Dialog engagiert ist.

Krausen stammt aus einer gemischt-konfessionellen christlichen Familie und konvertierte bereits als Jugendliche zum Islam. Dabei nahm sie auch den Vornamen Halima an. Es gab zu dieser Zeit noch wenige deutschsprachige Muslime; Krausen wandte sich an die Hamburger Imam-Ali-Moschee, wo sie zur Theologin ausgebildet wurde. Sie studierte Theologie in mehreren islamischen Ländern.
Von 1984 bis 1988 arbeitete sie an einer deutschen Übersetzung des Koran mit. 1996 wurde sie als Nachfolgerin von Imam Mehdi Razvi Leiterin der deutschsprachigen muslimischen Gemeinde von Hamburg. Das Amt einer Imamim hatte sie bis 2014 inne. Außerdem hat sie den Status einer Shaykha.
Shaykha Halima Krausen ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Akademie der Weltreligionen der Universität Hamburg. Sie ist Vorstandsmitglied im Bendorfer Forum.



E-Mail: halimakrausen(at)aol.com


Monographien

"Darin sind Zeichen für Nachdenkende"
Islamische Theologie - in sechzig Freitagspredigten homiletisch entfaltet
Veröffentlichungen des Islamischen Wissenschafts- und Bildungsinstituts Band 4
Nordhausen 2009

Zeichen an den Horizonten - Zeichen in euch selbst
Freitagspredigten zum Nachdenken
Veröffentlichungen des Islamischen Wissenschafts- und Bildungsinstituts Band 12
Nordhausen 2013

Zeichen von Gottes Barmherzigkeit
Veröffentlichungen des Islamischen Wissenschafts- und Bildungsinstituts Band 15
Nordhausen 2016

herausgegeben zusammen mit Hans-Christoph Goßmann und Michaela Will
Dialog in Transdifferenz - Transdifferenz im Dialog
Festschrift für Ephraim Meir
Jerusalemer Texte, Band 23
Nordhausen 2019

herausgegeben zusammen mit H.-Ch. Goßmann, Michaela Will, Margit Baumgarten und Susanne Sengstock
„Wir haben selber gehört und erkannt“ - „We have heard and we know“ (Joh 4, 42)
Wege der Schriftauslegung - Ways of Interpreting the Scripture
Nordhausen 2021


Buchbeiträge

Krieg und Frieden aus der Perspektive des Koran
Seite 80-90, in: Wera Lange, Michaela Will (Hrsg.)
Krieg und Frieden
Akademie Theologie, Band 1
Nordhausen 2016

Bibel und Qur'an
Seite 50-63, in: Wera Lange, Michaela Will (Hrsg.)
Heilige Schriften
Akademie Theologie, Band 2
Nordhausen 2016

Reformation und Islam
Seite 125-138, in: Wera Lange, Michaela Will (Hrsg.)
Reformation
Akademie Theologie, Band 3
Nordhausen 2017

Interreligiöse Textstudien. Einige Erfahrungen
Seite 125-142, in: Hans-Christoph Goßmann und Michaela Will (Hrsg.)
"Siehe, wie gut und schön es ist, wenn Geschwister beieinander wohnen"
Festschrift für Wolfgang Seibert
Jerusalemer Texte Band 18
Nordhausen 2017