Biographisch-Bibliographisches
Kirchenlexikon
Nachschlagewerk mit aktuellen Nachträgen

Autorinnen und Autorenverzeichnis

Escalera, Feliciana Merino

Feliciana Merino Escalera, den Doktortitel für Rechtsphilosophie erwarb sie im Jahr 2004 an der Universität zu Valentz (Spanien), sie erforscht das Leben und Werk von Edith Stein, interessiert sich auch für die jüdische Philosophie. Derzeit hält sie eine Gastprofessur an der Johannes-Gutenberg-Universität zu Mainz inne, 2009 erhielt sie den Professorentitel an der Internationalen Akademie für Philosophie im Fürstentum Lichtenstein. Darüber hinaus leitet sie das Zentrum für Frauenstudien „Maryam“ und arbeitet beim katholischen Portal „Aleteia“ (www.aleteia.org) mit.


Buchbeitrag

Widening the horizon of reason: Edith Stein as a witness of hope for a new Europe, Seite 227-237,
in: Jerzy Machnacz, Teresa Marcinow, Krzysztof Serafin (Hrsg.)
Edith Stein, Europe and Its Identity - Europa und seine Identität,
AD FONTES STUDIEN ZUR FRÜHEN PHÄNOMENOLOGIE Band 9,
Nordhausen 2018