Biographisch-Bibliographisches
Kirchenlexikon
Nachschlagewerk mit aktuellen Nachträgen

Autorinnen und Autorenverzeichnis

Ganslmeier, Florian

Florian Ganslmeier, Dipl.-Jur., Lic. iur. can., Dipl.-Theol., Studium der Rechtswissenschaften und der Katholischen Theologie in Bonn sowie des Kanonischen Rechts in Münster.

Werdegang:

* 06.11.1978 in Alfter bei Bonn

  • Schule: Collegium Josephinum in Bonn
  • 1998 – 2003 Jura Studium mit Abschluss 1. Staatsexamen
  • 2003 - 2005 Lizenziat im Kirchenrecht in Münster
  • 2005 - 2009 Studium der Theologie am Collegium Albertinum in Bonn
  • 2010 Weihe zum Diakon
  • 2011 Weihe zum Priester
  • 2012– 2016 Kaplan in Monheim/Baumberg
  • 2016– 2020 Kaplan im Sendungsraum Grevenbroich-Rommerskirchen
  • seit 01.09.2020 Pfarrer in der Seelsorgeeinheit Düsseldorfer Rheinbogen


E-Mail: ganslmeier[a]gmx.de

Lexikonbeiträge:

Band XXV (2005) Spalten 58-61 Beyerle, Konrad (1872-1933)
Band XXV (2005) Spalten 97-107 Böhler, Wilhelm (1891-1958)
Band XXV (2005) Spalten 299-303 Dollfuß, Engelbert (1892-1934)
Band XXV (2005) Spalten 633-634 Hippchen, Johannes (1910-1990)
Band XXV (2005) Spalten 761-764 Laband, Paul (1838-1918)
Band XXV (2005) Spalten 764-765 Laforet, Wilhelm (1877-1959)
Band XXV (2005) Spalten 867-873 Mäder, Robert (1875-1945)
Band XXV (2005) Spalten 968-977 Mitterrand, François (1916-1996)
Band XXV (2005) Spalten 1098-1101 Postman, Neil (1931-2003)
Band XXV (2005) Spalten 1525-1529 Wissing, Wilhelm (1916-1996)
Band XXV (2005) Spalten 1543-1547 Wöste, Wilhelm (1911-1993)