Biographisch-Bibliographisches
Kirchenlexikon
Nachschlagewerk mit aktuellen Nachträgen

Autorinnen und Autorenverzeichnis

Lohmar, Dieter

Dieter Lohmar, geb. 9. September 1955, ist ein deutscher Philosoph. Er studierte Mathematik und Philosophie an den Universitäten Köln, Bonn und Wuppertal. Nach der Promotion zum Dr. phil. 1986 an der Universität Köln und der Habilitation 1996 war er bis 2021 Direktor des Husserl-Archivs.
Seit 2011 Präsident der Deutschen Gesellschaft für phänomenologische Forschung (DGPF).
Zur Zeit Editor der späten Manuskripte Edmund Husserls zur Raumkonstitution. 
Forschungsschwerpunkte: die Phänomenologie Husserls, Transzendentalphilosophie, Britischer Empirismus, Anth- ropologie und Wissenschaftstheorie der Formalwissenschaften.

E-Mail: dieter.lohmar(at)uni-koeln.de


Buchbeitrag

Soziale Bilder im Kopf
Nicht-sprachliches Denken über soziale Probleme,

Seite 172-187, in: Hans Rainer Sepp (Hrsg.)
Das Subjekt der Moderne
Band 85 aus der Schriftenreihe: libri nigri
Nordhausen 2021