Biographisch-Bibliographisches
Kirchenlexikon
Nachschlagewerk mit aktuellen Nachträgen

Autorinnen und Autorenverzeichnis

Bucher, Anton A.

Anton A. Bucher, geb. 21. September 1960 in Altbüron, ist ein Schweizer römisch-katholischer Theologe, Pädagoge und Buchautor. Er ist Professor für Religionspädagogik an der Universität Salzburg sowie Lehrbeauftragter der Fachbereiche Erziehungswissenschaften (Reformpädagogik) und Psychologie.
Nach der Matura 1980 und der Rekrutenschule studierte Anton Bucher von 1981 bis 1986 Theologie und Pädagogik an der Universität Freiburg (Fribourg, Schweiz), u. a. bei Christoph Schönborn. 1986/87 arbeitete er als Forschungsassistent am Pädagogischen Institut der Universität Freiburg. Von 1987 bis 1990 war er akademischer Mitarbeiter am Seminar für Religionspädagogik der Universität Mainz, wo er 1990 auch promoviert und für Religionspädagogik habilitiert wurde. Von 1990 bis 1993 leitete er teilzeitig die Bildungsstelle für Religions- und Bibelunterricht des Kantons Luzern, parallel dazu war er Forschungsassistent an der Universität Freiburg. Seit 1993 ist Bucher ordentlicher Professor für Religionspädagogik an der Universität Salzburg. 2000 habilitierte er sich an der Universität Freiburg zusätzlich in Erziehungswissenschaft. Von 2004 bis 2006 war er Dekan der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Salzburg.
Er befasst sich mit Glücksforschung bei Kindern und psychologischen Aspekten der Spiritualität.

E-Mail: antona.bucher(at)plus.ac.at


Buchbeitrag

Ehrfurcht
Seite 315-324, in: Harald Seubert (Hrsg.)
Orte des Denkens
Festschrift für Hamid Reza Yousefi zum 50. Geburtstag
Nordhausen 2017