Biographisch-Bibliographisches
Kirchenlexikon
Nachschlagewerk mit aktuellen Nachträgen


Band XLV (2022/23) Spalten in Vorbereitung Autor: Franziska Quaas

EDMUND II. »Ironside«, König von England, * um 990, † 30. November 1016, bestattet in Glastonbury Abbey. Edmund wurde als Sohn König Aethelreds II. »des Unberatenen« († 23. April 1016) und Aelfgifus, Tochter des Grafen Thored von Northumbria, geboren und besaß bis zum Tod seines älteren Bruders Aethelstan 1014 zunächst keine Aussicht darauf, als Thronfolger das Erbe seines Vaters anzutreten. 
 


Franziska Quaas