Biographisch-Bibliographisches
Kirchenlexikon
Nachschlagewerk mit aktuellen Nachträgen

Autorinnen und Autorenverzeichnis

Philipp, Conrad

Conrad Philipp, Diplom-Geograph, Studium der Politikwissenschaft und Geographie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Auslandsaufenthalte in Südkorea (2009, KOSEF Stipendium + 2007, Deutsch-Koreanische Handelskammer in Seoul, DAAD-Stipendium), Abu Dhabi (2008, Abu Dhabi Authority for Culture and Heritage), China (2004, Assistant Manager Lilly Hotel in Hangthou) und Nepal (2001, Arya Tara School: Nuns Welfare Foundation of Nepal in Kathmandu). Weitere praktische Erfahrung als studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Humangeographie (2006/2007) und Wirtschaftsgeographie (2008); Auszeichnung mit dem Förderpreis der Koreanischen Botschaft in Berlin (2005). Derzeit Arbeit an Dissertation zum Thema Stadtentwicklung.


Buchbeiträge

Religion in Japan, Seite 1095-1102, zusammen mit Khulan Berkh,
in: Markus Porsche-Ludwig, Jürgen Bellers (Hrsg.)
Handbuch der Religionen der Welt, in 2 Bänden,
Nordhausen 2012

Religion in Korea, Seite 1139-1147,
in: Markus Porsche-Ludwig, Jürgen Bellers (Hrsg.)
Handbuch der Religionen der Welt, in 2 Bänden,
Nordhausen 2012